Questions?
Feel free to ask!

info@wowglacierlove.at

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR DAS WOW GLACIER LOVE FESTIVAL

Alle Abschnitte gelten für weibliche und männliche Besucher.

1. Besucher

Die öffentlichen Einrichtungen der Veranstaltung müssen von den Besuchern sorgfältig behandelt werden. Alle anderen Einrichtungen und Geräte dürfen von Besuchern nicht betreten oder in Betrieb genommen werden. Besucher müssen nach Ende der Veranstaltung das Gelände verlassen.

2. Ausweis

Jeder Gast muss einen gültigen und offiziell anerkannten Lichtbildausweis vorlegen.

3. Tiere

Hunde und andere Tiere dürfen NICHT auf das Gelände oder in die Gebäude gebracht werden. Ausgenommen Blindenhunde, wenn diese an der Leine geführt werden und einen Beißkorb tragen.

4. Sicherheitsanweisungen

Den Anweisungen des Personals, des Sicherheits- und Aufsichtspersonals ist stets Folge zu leisten.

5. Gewalt

Alle Arten der Gewaltanwendung sind streng verboten. Zuwiderhandlungen führen zu einem sofortigen Verweis aus den Veranstaltungsräumlichkeiten und gegebenenfalls zu einer Beschwerde bei der zuständigen Behörde.

6. Absagen / Änderungen am Programm

Im Falle einer Absage der Veranstaltung können die Karten (gegen Erstattung der Kosten des Tickets ohne Buchungsgebühr) bis zu 2 Monate nach der Veranstaltung zurückgegeben werden.

Kurzfristige Programm- oder Fahrplanänderungen werden vom Veranstalter zurückgehalten und berechtigen nicht zur Rückgabe der Tickets. Im Falle eines Ausfalls eines oder mehrerer Künstler, eine Unmöglichkeit der Nutzung von Teilen des Geländes oder eines teilweisen Versagens der Ausrüstung aufgrund höherer Gewalt, erfolgt keine Preisminderung.

Anfallende Nebenkosten (Anreise, Abreise, Unterbringung, Bearbeitungsgebühr, etc.) werden vom Veranstalter nicht ersetzt, bei nicht verschuldeter Absage, Verschiebung, Programm- oder Besetzungsänderung.

7. Rückerstattungen

Festivaltickets und Festivalpakete sind nicht erstattungsfähig.

8. Rechte an Bildern und Ton

Der Besucher gibt seine ausdrückliche Einwilligung, dass die von ihm gemachten Aufnahmen entschädigungslos und ohne zeitliche Einschränkung analog oder digital aufgezeichnet wird; und dass die Aufnahmen oder Teile davon veröffentlicht werden. Dies gilt insbesondere für Videoübertragungen ins Internet und Fernsehsendungen. Außerdem können diese Aufnahmen zur Nachberichterstattung, sowie zur Bewerbung des nächsten Festivals dieser Art dienen.

9. Eigene Aufnahmen

Ton-, Film- und Fotoaufnahmen (ausgenommen rein private Nutzung) sind nicht gestattet. Für eine Ausnahme ist eine schriftliche Erklärung des Veranstalters erforderlich.

10. Schallpegel

Aufgrund der Lautstärke während der Veranstaltung kann durch den auftretenden Schallpegel es zu Ton- und / oder Gesundheitsschäden kommen, für die davon auszugehen ist, dass der Veranstalter nicht haftet. Es wird empfohlen in der nähe der Bühnenbereiche Gehörschutz zu tragen.

11. Mitgebrachte Gegenstände

Feuerwerkskörper, scharfe Gegenstände, Waffen, Flaschen, Regenschirme, andere gefährliche Gegenstände, Drogen, mitgebrachte Speisen und Getränke sind auf dem Veranstaltungsgelände nicht erlaubt. Beim Betreten der Veranstaltung mit diesen Objekten müssen diese weggebracht (z.B. zum Auto) oder entsorgt werden. Illegale Gegenstände (Waffen, Drogen, ...) werden der Polizei übergeben, da der Veranstalter keine Lagerung solcher Gegenstände akzeptiert. Jeder Besucher stimmt einer Suche nach seinen Taschen und persönlichen Gegenständen für solche Gegenstände zu. Verweigert ein Besucher diese Suche, hat er kein Recht, das Veranstaltungsgelände zu betreten.

Ein Verweis von Personen, die versuchen, die verbotenen Gegenstände an die Veranstaltungsstätte zu schmuggeln, liegt beim Veranstalter.

12. Starker Blutalkohol- / Drogeneinfluss

Stark beeinträchtige Personen sind nicht berechtigt, das Veranstaltungsgelände zu betreten.

13. Verwahrung von Gegenständen

Gegenstände können nur an den vorgesehenen Orten (z. B. Garderobe, verschließbare Boxen) zur Aufbewahrung abgegeben werden. Für das Aufbewahren von Gegenständen an anderen Orten wie z. B. (irgendwo auf dem Gelände verstecken, lagern hinter einer Bar oder auf der Bühne) wird keine Verwahrungsvereinbarung geschlossen und der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

Bei Einreichung einer Jacke in der Garderobe haftet der Inhalt der Taschen nicht. Jeder Kleiderbügel ist an einem Kleidungsstück befestigt, die Haftung ist auf € 250,00 beschränkt, sofern in der Garderobe nicht ausdrücklich anders angegeben.

14. Mindestalter

Der Veranstalter behält sich vor, bei jeder Veranstaltung das Mindestalter individuell über die lokalen Gesetze zu erhöhen.

15. Gerichtsstand / Recht

Nur österreichisches Recht. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Zell am See.

Sollte ein Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen wirksam.


Disclaimer for the WOW Glacier Love Festival

All sections apply to both female and male visitors.

1. Visitors

The shared facilities for event visitors have to be treated with due care to use. All other facilities and equipment may not be accessed or put into operation by visitors. Visitors must leave at closing time, the event and the grounds.

2. ID

Each guest is required to carry a valid and officially recognized photo ID.

3. Animals

Dogs and other animals may NOT be brought onto the grounds or into the buildings.

4. Safety Instructions

The instructions of the staff, the security and supervisory personnel must always be obeyed.

5. Violence

All kinds of the use of violence are strictly prohibited at all events. Contravention results in an immediate expulsion from the event premises and, where appropriate, a complaint with the responsible authority.

6. Cancellation / Changes to the Program

In case of cancellation of the event, the cards (against refund of the cost of the ticket excl booking fee) can be returned up to 2 months after the event.

Short-term program or schedule changes are the organizer withheld and not entitle you to return the tickets. In case of canchellation of one or more artists, an impossibility of the use of parts of the land or a partial failure of the equipment due to force majeure, there is no price reduction.

Incidental expenses (arrival, departure, accommodation, processing fee, etc.) will not be replaced by the organizer at through no fault of cancellation, postponement, program or cast change.

7. Refunds

Festival Tickets and Festival Packages are non-refundable.

7. Rights to Images and Sound

The visitor gives his explicit consent to all recordings from him weather recorded digital or analog is without compensation and without time restriction; and that the recordings or parts of them will be published. This is particularly true for video transmissions to the Internet and television broadcasts.

8. Own Recordings

Sound, film and photography (except for purely private use) are not allowed. For an exception to a written statement of the organizer is required.

9. Sound Levels

Due to the volume during the event there may be audio and / damage to health to come, for this assumes the organizer is not liable.

10. Brought Along Abjects

Fireworks, sharp objects, weapons, bottles, umbrellas, other dangerous items, drugs, all brought food and drinks are not allowed on the event grounds. When entering with such objects they have to be taken away (eg to the car) or be disposed of. Illegal items (weapons, drugs, ...) are handed over to the police as the organizer accepts no storage of such items. Each visitor agrees to a search of his bags and personal items for such objects. Disallows a visitor this search, he has no right to enter the event grounds.

An exclusion of people try to smuggle the prohibited items to the event site adheres to the organizer.

11. Strong Blood Alcohol / Drug Influence

Severely impaired persons are not eligible to enter the event grounds.

12. Storage of Objects

Items may be delivered for safekeeping only to the intended locations (eg wardrobe, lockable boxes). For keeping items at other locations such as (eg hide somewhere on the premises, store behind a bar or on the stage) no custody agreement is closed and the promoter accepts no liability.

When submitting a jacket in the cloakroom the content of the pockets are not liable. Each hanger is stuck on a single garment, all liability is limited to € 250.00, unless explicitly stated otherwise in the cloakroom.

13. Minimum Age

The organizer reserves the right at any event, to raise the minimum age individually via the local laws.

14. Jurisdiction / Legal

Only Austrian law. Jurisdiction is the District Court of Zell am See.

If any part of these Terms and Conditions are or become invalid, the other provisions of these terms remain in effect.

 
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline